HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

 

1. Kann jeder die Bio Mat benutzen?

Ja, die Bio-Matte ist sicher und wirksam für Menschen jeden Alters, auch für Kinder und Alte, sogar für Ihre Haustiere. Die einzigen Vorsichtsmaßnahmen betreffen zu hohe Temperaturen. Zum Beispiel, wenn Sie schwanger sind, benutzen Sie die Matte wie ein warmes Bad – nehmen Sie eine kürzere Zeitspanne und niedrigere Temperatur. Dies trifft auf jeden zu, der wärmeempfindlich ist. Bitte fragen Sie Ihren Arzt, wenn Sie die Matte bei Kindern einsetzen wollen, wenn Sie schwanger sind oder wenn Sie empfindlich auf Wärme reagieren.

2. Kann ich auf der Bio-Matte schlafen?

Ja, man kann sicher auf der Matte schlafen. Empfehlenswert ist es, beim Schlafen die niedrigere Einstellung zu wählen. Das Schlafen auf der Matte kann Schlafprobleme und Schlaflosigkeit verbessern, insbesondere wenn diese stress-, schmerz- oder spannungsbedingt sind.

3. Kann ich sie auf mein Bett legen?

Ja, die Bio-Matte-Modelle jeder Größe können im Bett benutzt werden. Die Bio-Matte kann sicher auf eine Schaumgummi-Matratze wie z.B. Tempur-Pedic gelegt werden, da diese Wärme reflektierende Schichten auf der Rückseite hat. Für zusätzliche Sicherheit wird empfohlen, eine Polsterschicht, wie z.B. eine gefaltete Decke, zwischen die Bio-Matte und die Matratze zu legen.

4. Kann ich eine zusätzliche Polsterschicht auf die Bio-Matte legen?

Ja. Da langwellige Infrarot-Strahlen tief in den Körper eindringen, wird eine zusätzliche Polsterschicht die Funktionstüchtigkeit der Matte nicht beeinträchtigen. Sie können ausprobieren, ob Sie die Temperatur höher stellen wollen, wenn Sie eine Schicht von 2,5 cm oder mehr auflegen. Am besten eignen sich Naturfasern wie Baumwolle.

5. Brauche ich das Amethyst-Kissen?

Das hängt davon ab. Es ist günstig, irgend ein Kissen zu benutzen, während man auf der Matte liegt, um den Kopf kühler zu halten als den Rest des Körpers. Der Vorteil des Amethyst-Kissens ist, dass es ergonomisch gestaltet ist, und dem Kopf eine gute Auflagefläche bietet. Obwohl das Kissen nicht an das Impuls gebende System angeschlossen ist, besitzt es die Vorteile der Amethyst- und Turmalin-Kristall-Therapie. Viele finden es zum Schlafen nicht bequem genug, für kürzere Zeitspannen aber doch. Wenn Sie es für professionelle Behandlung einsetzen, könnten Sie Ihren Patienten die Wahl lassen.

6. Wie oft sollte ich die Bio-Matte benutzen?

Sie können die Bio-Matte so oft und so lange benutzen wie Sie wollen. Die Empfehlung ist, die Bio-Matte mindestens 20 Minuten pro Sitzung benutzen, aber Sie können sie auch länger einsetzen, wenn sie wollen. Die meisten Menschen benutzen die Bio-Matte täglich oder mehrfach am Tag und profitieren sehr davon. Aber eine vorübergehende / sporadische Nutzung aus einem speziellen Grund wie der Linderung von Rückenschmerzen kann auch ausreichen. Mehr Details hierzu finden Sie in dem Handbuch für die Einstellungen.

7. Wie lange dauert es, bis eine Wirkung spürbar ist?

Eine Wirkung sollte sehr schnell spürbar sein bei denen, die die Matte aus Gründen der Schmerzlinderung, Stressreduktion oder Stimmungsaufhellung benutzen. Die Wirkung hängt aber auch davon ab, wie häufig sie benutzt wird und von der Art der Beschwerden, die Sie behandeln wollen. Obwohl manche Menschen schon am bereits ersten Tag einen Erfolg sehen, kann es bei anderen Wochen dauern, bis sie eine Verbesserung spüren.

8. Wie sollte ich die Matte zur Behandlung einer Verletzung anwenden (oder nach einer Operation)

Falls eine Schwellung vorliegt, ist es besser, für die ersten ein oder zwei Tage Kühlung zu verwenden, um die Schwellung zu reduzieren und Entzündungen zu verhindern. Aber so bald die Schwellung abgeklungen ist, wird die Wärme die Heilung des Gewebes beschleunigen. FIR light (ist das eine Geräte-Einstellung?) ist die beste Möglichkeit, Wärme direkt zu der Wunde zu leiten. Zu diesem Zweck ist es am besten, die Matte mehrmals am Tag für 20-30 Minuten zu benutzen.

 

9. Gibt es irgendwelche unerwünschten Nebenwirkungen im Zusammenhang mit Infrarot-Strahlen oder Negativen Ionen?

Obwohl alle Wirkungen auf den Körper positiv sind, berichten manche Patienten von leichtem Fieber, Kopfschmerzen und Übelkeit, wenn sie zum ersten mal die Bio-Matte benutzen. Dies ist nicht eine direkte Reaktion auf die Infrarot-Strahlen oder die Negativen Ionen. Viel mehr sind es die Auswirkungen der Entgiftung, die stattfindet, während angesammelte Abfallstoffe und Gifte aus Ihrem System ausgeleitet werden. Diese Wirkungen sind vorübergehend und hängen vom Grad der Belastung des Körpers ab.

10. Die Bio-Matte ist ein elektrisches Gerät – ist man sicher, wenn man darauf liegt?

Jedesmal, wenn Elektrizität durch ein Kabel fließt, wird ein elektromagnetisches Feld (EMF) produziert. Es besteht die Sorge, dass häufiger Kontakt mit diesen EMF gesundheitliche Nachteile mit sich bringt. Insbesondere gibt es Bedenken gegen Wechselstrom, da dieser ein sehr schnell wechselndes Feld erzeugt. Bei der Konstruktion der Bio-Matte wurden diese Bedenken berücksichtigt. In der Kontroll-Box wird Wechselstrom umgespannt auf Gleichstrom, wodurch elektromagnetische Belastungen ausgeschlossen werden können. Sie können dies mit einem Tri-Meter messen oder anderen EMF-Messgeräten überprüfen.

11. Was muss ich tun, wenn meine Matte nicht funktioniert?

Versuchen Sie zuerst diese schnelle Instandsetzung: prüfen Sie, ob der dunkle Stecker ganz in die Anschlussbuchse an der Bio-Matte hineingesteckt ist. Dann nehmen Sie die Kontroll-Box wieder in Betrieb, indem Sie den Haupt-Ein/Aus-Schalter ganz oben mehrmals ein- und ausschalten. Lassen Sie ihn dann in der Ein-Position stehen. Dann drücken Sie wie immer den Stromschalter und die Temperatur-Schalter zum Einstellen der Matte. Wenn auch dies nicht geht, rufen Sie uns bitte an unter 49(0)2582 368 98 40 und beschreiben Sie das Problem. Wenn wir es nicht telefonisch beheben können, werden wir einen Ersatz organisieren innerhalb des Garantie-Programms (Es ist wahrscheinlicher, dass die Kontroll-Box ersetzt werden muss als die Matte selbst).